_MG_8183-01.jpg

 

Egal welches Wetter wir haben das richtige Glas. Die folgende Tabelle zeigt welcher Glastyp für welche Lichtverhältnisse am besten geeignet ist.

feature01-01.jpg

Für starke Sonneneinstrahlung eignet sich das braun getönte Glas sowie das rot verspiegelte (redeye) Glas (Kat. 3). Beide verstärken Kontraste. Für mittlere Sonnenstärke empfiehlt sich das grün getönte Glas (Kat. 2). Es ist etwas heller und fördert die Wahrnehmung bei wechselnden Lichtverhältnissen. Für Schlechtwetter bietet sich wegen seiner aufhellenden Wirkung das orangefarbige Glas an (Kat. 1). 

 

UV-Schutz

feature02-01.jpg

 

UV400 zertifizierte Gläser blocken schädliches Sonnenlicht unterhalb von 400 nm. Das bedeutet, dass zusätzlich zum UV-Anteil, der vollständig ausgefiltert wird, auch hochenergetisches blaues Licht absorbiert wird. Da kurzwelliges blaues Licht bei starker Sonneneinstrahlung für das Auge schädlich ist, bieten UV400 Gläser mehr Schutz als solche, die nur mit 100% UV Absorption gekennzeichnet sind. Alle OSOGNA Gläser, egal ob für Schlechtwetter (Filterkategorie 1) oder starke Sonneneinstrahlung (Filterkategorie 3) bieten UV400 Schutz.

 

CARL ZEISS

zeiss-logo-rgb.png

Die Marke CARL ZEISS steht für höchste Qualität, Zuverlässigkeit und langjährige Erfahrung im Bereich Optik und optische Instrumente. OSOGNA Sonnengläser sind von der Marke CARL ZEISS und werden aus Polyamid-Kunstoff gefertigt. Polyamid, auch unter dem Namen "Nylon" bekannt, zeichnet sich durch Zähigkeit und hohe Bruchfestigkeit aus.

 

 

Sehstärke

OSOGNA Fassungen lassen sich auch mit Korrektionsgläsern verglasen. Kontaktieren Sie Ihren/e Optiker/Optikerin

Wichtig: Zeigen Sie Ihrem Optiker das Montagevideo auf unserer Homepage: Glasservice